Unsere Produktion Das Grisly Markenzeichen Unsere internationalen Auszeichnungen Teddybären Künstler Firmengeschichte


DIE GRISLY FIRMENGESCHICHTE

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1954 durch Karl Theodor Unfricht mit einer von dessen Ehefrau Luise entworfenen Kollektion von Teddybären und Plüschtieren. Unter der tatkräftigen Mithilfe aller Familienmitglieder, insbesondere den beiden Kindern Hans Georg und Hannelore, stellte sich dann auch schnell der gewünschte Erfolg ein: auf dem Höhepunkt der geschäftlichen Entwicklung Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre wurden über 50 Mitarbeiter in der Produktion beschäftigt.
Nach dem Tod von Luise Unfricht im Jahr 1974 übernahm Erika Unfricht, die Ehefrau von Hans Georg Unfricht, die Gestaltung neuer Tiere und die Leitung der Produktion. Nach dem Tod von Karl Theodor Unfricht (1980) traten Hans Georg Unfricht und Arno Wirth, der Ehemann von Hannelore, dessen Nachfolge in der Geschäftsführung und dem Vertrieb an. Bereits bei diesem ersten Generationswechsel blieb man der klassischen Linie weiterhin treu. Änderungen und Neuerungen wurden, wenn überhaupt, in diesen Jahren allenfalls graduell vorgenommen.
1985 verstarb Arno Wirth, 1994, im Jahr des vierzigsten Firmenjubiläums, Hans Georg Unfricht. Aufgrund eines fehlenden Nachfolgers innerhalb der Familie beschlossen Frau Unfricht und Frau Wirth, die Firma zu verkaufen. Gesucht und schließlich auch gefunden wurde ein Nachfolger, welcher den Fortbestand der Firma und deren Leitung im Sinne der Gründerfamilie sicherstellt. Dem aus Altersgründen zunehmend eingeschlafenen Geschäftsbetrieb sollte neues Leben eingehaucht werden. Im Januar 1995 traten Daniela Lederle, eine passionierte Bärensammlerin, und ihr Ehemann Dr. Oliver Lederle in die Fußstapfen der Gründerfamilie Unfricht.

Kurzporträt von Daniela Lederle, Eigentümerin und Teddy-Designerin von GRISLY Spielwaren

Meine Teddy-Karriere begann ursprünglich mit Puppen. Unter meinen Freundinnen war ich berühmt berüchtigt dafür, daß mein Zimmer bis unter die Decke mit den verschiedensten Puppen gefüllt war. Später dann, während meiner Studienzeit, wurde auch ich vom Teddy-Virus infiziert. Mehr und mehr Teddies mischten sich unter meine Puppen und übernahmen schließlich das Kommando...

Eines Tages im Jahr 1994 laß ich in einem Zeitungsartikel, daß die Firma GRISLY zum Verkauf stand, da sich in der Gründerfamilie Unfricht kein Nachfolger fand. GRISLY bot mir die Chance, das zu tun, wovon ich immer träumte: meine eigenen Teddybären zu entwerfen und herzustellen. Mein Hobby wurde also zum Beruf. Mit aktiver Unterstützung durch Frau Unfricht lernte ich schnell alles über die Herstellung von Teddybären: zuschneiden, nähen, stopfen etc.. Bereits 1996 wurden meine Anstrengungen belohnt, ich gewann mit „Freddy Flitzer“ den Toledo Glass City Award, eine in den USA hoch angesehene Auszeichnung. 1998 folgte eine Nominierung für den Toby Award.

Für die Zukunft habe ich viele Ideen für immer neue, knuddelige und liebenswerte Teddies.



Unsere Produktion Das Grisly Markenzeichen Unsere internationalen Auszeichnungen Teddybären Künstler Firmengeschichte


>>> © 2003 Grisly Spielwaren GmbH <<<

Produced by ONLINE DESIGN GmbH